KOSTENLOSER Versand bei Bestellungen über 75 USD (48 USD) | BONUS: 50 $ ausgeben, 3% sparen, 75 $ ausgeben, 5% sparen, 100 $ ausgeben + 10% sparen!

5 Tipps für den Sommerpflegebart

Der Sommer ist in vollem Gange und Ihr Bart muss unter den heißen und feuchten Bedingungen gepflegt werden. All dieser Schweiß, diese Trockenheit und dieser Schmutz können Ihren Bart ein wenig schroff machen. Auch wenn es im Sommer schwierig ist, einen Bart zu haben, möchten Sie sich wahrscheinlich nicht davon trennen. Hier sind fünf Tipps zur Pflege des Sommerbarts, die Ihren Bart pflegen und ihm helfen, sich an den Sommer anzupassen.

Waschen Sie Ihren Bart

Sie werden es sich zur Gewohnheit machen wollen, Ihren Bart regelmäßig zu waschen. Bevor Sie nach der Flasche Shampoo greifen, hören Sie sofort auf! Sie verwandeln Ihre Bartfollikel in trockene und borstige Stachelschweinspitzen. Entscheiden Sie sich stattdessen für a Bartwäsche . Dieses speziell entwickelte Reinigungsmittel versorgt Ihre Bartfollikel mit pflegenden natürlichen Ölen und spendet gleichzeitig Feuchtigkeit für die Haut hinter all den Gesichtshaaren. Außerdem halten Sie Ihren Bart sauber und weich, während Sie das störende Juckgefühl vermeiden.

Schneiden Sie es

Wenn Sie einen etwas kürzeren Bart haben, ist es einfacher, den ganzen Sommer über die Bartpflege im Auge zu behalten. Ich weiß, dass es schwierig sein kann, dem zuzustimmen. Wenn Sie dies tun, können Sie entscheiden, wie viel Sie trimmen. Es muss nicht einmal so viel sein. Ich empfehle Ihnen, Ihren Bart in Phasen zu schneiden. Sie können immer mehr trimmen, aber Sie können nicht zurückbekommen, was Sie getrimmt haben, zumindest nicht für eine Weile. Sie sollten es so zuschneiden, dass genügend Luft auf die Haut strömt, damit es leicht atmen kann. Ein zusätzlicher Vorteil des Bartschneidens ist, dass Sie Spliss loswerden.

Verwenden Sie Bartöl

Wenn Sie den ganzen Tag in der Sonne sind oder sogar für kurze Zeit während des Sonnengipfels, wird Ihr Bart austrocknen. Gott sei Dank, Bartöl kann Ihr Mittel sein, um Abhilfe zu schaffen. Dies ist ein Öl, das ein Trägeröl sowie ätherische Öle enthält. Alle Öle zusammen wirken feuchtigkeitsspendend auf Bart und Haut. Sie werden einen weicheren Bart genießen, der weniger juckt und weniger Schuppen produziert. Jedes Öl hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften. Schauen Sie sich also die Zutaten an und wählen Sie die aus, die Ihren Anforderungen entspricht. Idealerweise tragen Sie Bartöl direkt nach dem Waschen täglich auf.

Trinke genug

Wenn es heiß ist, schwitzt man mehr und verliert viel Wasser. Je mehr Sie schwitzen, desto trockener wird Ihre Haut, was nicht gut für Ihren Bart ist. Deshalb sollten Sie viel Wasser trinken. Sie sollten fast acht Gläser pro Tag trinken, um Ihre Haut und Ihren Bart hydratisierter zu halten.

Halte es weich

Feuchtigkeit kann eine Nummer auf Ihrem Bart machen. Wenn Sie vergessen, einen Tag lang mit Bartöl zu befeuchten, ähnelt Ihr Bart eher einem Brillo-Pad. Um Ihren Bart zu zähmen, sollten Sie weiterhin Bartöl oder auftragen Bartbalsam immer dann, wenn Sie das Gefühl haben, dass es etwas trocken wird. Außerdem sollten Sie es mit einem durchkämmen hölzerne Bartbürste damit Sie keine statischen Aufbauten bekommen.

Schützen Sie Ihren Sommerbart

Der Sommer kann eine herausfordernde Zeit für einen Bart sein. All das trübe, heiße und feuchte Wetter kann es fast unerträglich machen, einen Bart zu haben. Wenn Sie jedoch diese Tipps zur Bartpflege im Sommer befolgen, können Sie den Sommer mit Ihrem Bart überstehen, während er gut aussieht und sich gut anfühlt.

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal $0.00
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods